Hausschwammbekämpfung für Münster

Auf den Hausschwamm stößt man oft bei umfangreichen Renovierungsarbeiten, nur um vielleicht festzustellen, dass der Pilz bereits seit geraumer Zeit im Holz wuchert und sich unbemerkt in Hohlräumen, unter Böden und hinter Wänden ausgebreitet hat. Der Pilz ist deswegen gefährlich, weil er auch tragende Elemente eines Gebäudes nachhaltig schädigen kann, wenn diese aus Holz gefertigt sind. Nicht nur Altbauten sind gefährdet: Alle Gebäude, in die Holz verbaut worden ist, können betroffen sein.

Zum Wachsen benötigt der echte Hausschwamm, die häufigste Art gefährlicher Gebäudepilze, Feuchtigkeit und Zellulose. Er zieht sie aus dem Holz, welches dadurch weich und porös wird und massiv an Stabilität verliert. Dadurch kann mitunter die Statik eines Gebäudes so weit eingeschränkt werden, dass Einsturzgefahr besteht. Eine Sanierung wird in solchen Fällen teilweise extrem teuer. Deshalb sollte man, sobald man den Pilz entdeckt, eine fachmännische Hausschwammbekämpfung durchführen lassen.

Hausschwammbefall: Erkennungsmerkmale

Hausschwammbekämpfung Der Hausschwamm benötigt für seinen Zersetzungsprozess von Zellulose Feuchtigkeit. Erkennbar ist er durch das watteartige Luftmyzel und die langen, bis zu 1cm dicken Myzelstränge, mit denen er seinen Feuchtigkeitshaushalt organisiert. Er kann mit ihnen Feuchtigkeit über weite Strecken transportieren und sogar das Holz, dem er Zellulose entzieht, aktiv zu diesem Zweck befeuchten.

Was Preventa bei Hausschwammbefall unternimmt

Der echte Hausschwamm ist gerade deswegen tückisch, weil er im Vergleich zu anderen Gebäudepilzen nur einer sehr geringen Holzfeuchte bedarf. Er kann sich damit sehr schnell ausbreiten und sogar auf benachbarte Gebäude übergreifen. Somit kann eine Hausschwammbekämpfung mitunter sehr aufwendig und kompliziert werden. Bei Preventa arbeiten professionelle, IHK-geprüfte Fachleute, die Ihnen in Münster auch bei dieser anspruchsvollen Aufgabe fachmännisch helfen können.

In einem ersten Schritt bestimmen wir dabei zunächst die genaue Pilzart. Porös gewordenes Holz und betroffenes Mauerwerk werden dann entfernt und fachgerecht entsorgt. Anschließend müssen angrenzende Bereiche mit speziellen Schwammschutzmitteln imprägniert werden, was auch für neu verbautes Holz und das verbliebene Mauerwerk gilt.

Für eine nachhaltige Hausschwammbekämpfung darf keine neue Feuchtigkeit ins Gebäude dringen. Unsere Mitarbeiter ermitteln aus diesem Grund die Ursache für die erhöhte Feuchtigkeit, um bei eventuell anfallenden Sanierungsarbeiten zu helfen.

Preventa bietet außerdem an, die Bausubstanz Ihres Gebäudes in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. So können Sie sicher sein, dass sich der Hausschwamm nicht erneut ausbreitet, was unter den richtigen Umständen für den hartnäckigen Pilz auch nach einigen Jahren noch möglich ist.

Unsere Mitarbeiter tragen dabei unauffällige Arbeitskleidung und sind in dezent gestalteten Fahrzeugen für Münster und Umgebung unterwegs. Denn es ist uns wichtig, bei unserer Arbeit stets die nötige Diskretion sicherzustellen.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Hausschwammbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 02501 / 922 28 48.

Unsere Kammerjäger sind in Münster plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Hausschwammbekämpfung für Münster mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
02501 / 922 28 48

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

02501 / 922 28 48

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung